Junge Kätzchen
aktualisiert am 15.04.2018

Zwei Kätzchen, Juli 2017 geboren

suchen ein liebevolles Zuhause mit Familienanschluss!

Im Moment wohnen sie in unserer Pflegestelle in Schwäbisch Gmünd.


Hunter

wurde im Wald gefunden. Er ist im Juni / Juli 2017 geboren und war total scheu.
Er ist kastriert, gechipt und geimpft.
Hunter hat sich in der Zwischezeit an Menschen gewöhnt und lässt sich auch ab und zu streicheln. Bei fremden Menschen ist er recht vorsichtig.  Wenn es aber ums Spielen und Toben geht, vergisst er, dass er achtsam sein sollte und lässt sich anfassen. Er versteht sich mit den anderen Katzen in der Pflegestelle sehr gut und kann problemlos mit einem der nachfolgenden Kätzchen vermittlet werden.
Freilauf ist unbedingt erforderlich.

Jule

Juli/August 2017 geboren.
Jule ist kastriert, gechipt und geimpft.
Jule hat von Geburt an ein zu kleines Auge, so dass sich die Nickhaut ab und zu ein klein wenig vors Auge schiebt.
Sie hat deshalb keine Beschwerden und spielt und tollt mit allen anderen Samtpfötchen durch die Wohnung.

Freigang muss bei ihr unbedingt sein, da sie von draußen kommt und die ersten Lebenswochen im Freien verbracht habt.

Beide Kätzchen sind an Hunde gewöhnt und natürlich stubenrein!


Wenn Sie unsere Mäuschen besuchen wollen, rufen Sie bitte unter Telefonnummer 07335/9245997 oder Mobil 0163/5542126 an und vereinbaren Sie einen Termin.
                                                                          














B
itte denken Sie daran, dass wir Babys und junge Kätzchen nur zu zweit oder aber zu einem, im Alter passenden Kätzchen, abgeben.


































Vorherige Seite: Babykatzen
Nächste Seite: Ausgewachsene Miezen